Sabine Weyersberg: herzliche Kompetenz und dankbare Klienten
18
page-template-default,page,page-id-18,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Über mich

Sabine Weyersberg

geboren 1957

 

Mein heilpraktischer Werdegang begann 2000. Nach der Heilpraktikerprüfung im Jahr 2000 machte ich eine dreijährige Ausbildung in der klassischen Homöopathie am Similibus-Institut in Lübeck. Gleichzeitig erfolgte eine mehrwöchige Ausbildung in der Reflexzonentherapie am Fuß in der Hanne Marquardt-Lehrstätte Nord und ich besuchte Seminare zur Bach-Blütentherapie. Seit 2005 bin ich auch als Dozentin für Naturheilkunde tätig.

 

Die Erweiterung des therapeutischen Spektrums durch eine Ausbildung in der Methode der Tiefenentspannung und imaginativen Verfahren erfolgte 2007. Das  Zertifikatsiegel für klassische Homöopathie der SHZ habe ich 2010 erhalten. Seit 2002 bin ich  Mitglied im VKHD, dem Verband für Klassische Homöopathie Deutschland e.V.

 

Meine berufliche Laufbahn begann nach dem Abitur mit dem Studium der politischen Wissenschaft und Germanistik M.A.. Danach folgte 1988-1989 ein längerer Forschungsaufenthalt in Guatemala mit Promotionsstipendium. Während des Studiums arbeitete ich  in der Pflege in verschiedenen Einrichtungen in Hannover. Durch die zahlreichen dienstlichen Aufenthalte in Mittelamerika für das Kinderhilfswerk terre des hommes e.V. lernte ich  verschiedenste traditionelle Heilmethoden kennen und war beeindruckt von deren Wirkung, Diese Erfahrungen beeinflussten  maßgeblich meine berufliche Neuorientierung.

Zertifikatssiegel für Klassische Homöopathie der SHZ

 

  • Mitglied im VKHD, dem Verband für Klassische Homöopathie Deutschland e.V.
  • 2010 Erhalt des Zertifikatsiegels für klassische Homöopathie der SHZ